MED-EL

Associate, Regulatory Projects (m/w)

RA_1_1904

Innsbruck, Österreich

Befristete Anstellung bis Herbst 2020

Ihre Aufgaben

  • Leitung, Organisation und Unterstützung von regulatorischen Schlüsselprojekten/-aufgaben und regulatorischen Konformitätsinitiativen
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung regulatorischer Einreichungen, Lizenzerneuerungen und Registrierungen bei internationalen Behörden
  • Organisation und Wartung regulatorischer Dokumente zur Sicherstellung regulatorischer Anforderungen
  • Regulatorischer Input zu Produktentwicklungsprojekten

 

Ihr Profil

  • Ausbildung und/oder Erfahrung entsprechend Masterabschluss, bevorzugt im Bereich Recht, Naturwissenschaften oder Technik mit Teilbereich Gesundheitswissenschaften oder Biomedizin (z.B. HTA, öffentliche Gesundheit, klinische Forschung, Regulatory Affairs
  • Mindestens 2 Jahre Erfahrung mit Medizinprodukten oder Regulatory Affairs bevorzugt, Absolventen mit Erfahrung in Biomedizin (z.B. Pharmaindustrie, klinische Forschung oder Bewertung medizinischer Verfahren) ebenfalls willkommen
  • Kenntnis der neuen Medizinprodukte-Verordnung (EU) 2017/745 und Projektmanagement von Vorteil
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift erforderlich, fortgeschrittene Deutschkenntnisse erwünscht
  • Lernbereitschaft, Detailgenauigkeit, nachgewiesene Problemlöse- und Organisationsfähigkeiten, Teamfähigkeit

 


Bitte bewerben Sie sich auf Englisch!
 
Gehalt abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung (Mindestjahresbruttogehalt lt. Kollektivvertrag EUR 36.154,72).


Es erwartet Sie eine vielseitige Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit Firmensprache Englisch. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über jobs.medel.com

 

 

 

 

facebook  twitter youtube
© 2019 MED-EL Medical Electronics. All rights reserved