MED-EL

Associate, Technology Assessment (m/w)

VCR_1_2110
Innsbruck, Österreich

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung von Kostenerstattungsanträgen für die Vibrant Produktlinien. Erstellung und Prüfung gesundheitsökonomischer Modelle unter Verwendung geeigneter Software-Tools, um den wirtschaftlichen Wert von Vibrant Produkten zu verdeutlichen
  • Systematische Recherche und Angleichung unstimmiger qualitativer und quantitativer gesundheitsökonomischer Evidenz, aussagekräftige Interpretation und Vermittlung an externe Stakeholder, zum Beispiel HTA-Behörden weltweit
  • Koordination und Anpassung gesundheitsökonomischer Evaluierungen: Analyse der Evidenzanforderungen für die erfolgreiche Einführung von Medizinprodukten, darunter ökonomische Modellierungen
  • Enge Zusammenarbeit mit internen Abteilungen wie Sales, Design and Development, Marketing sowie Austausch mit externen medizinischen Experten

 

Ihr Profil

  • Master-Abschluss oder Vergleichbares in Life Sciences oder einer quantitativen Disziplin (zum Beispiel Gesundheitsökonomie, Wirtschaft oder Public Health)
  • Erfahrung mit klinischer Forschung sowie gute Kenntnisse der Prinzipien klinischer Epidemiologie und Gesundheitsökonomie oder des Gesundheitswesens
  • Solide Kenntnisse der Gesundheitsökonomie und deren Anwendung im Kostenerstattungs- sowie Marktzugangsprozess
  • Kenntnisse der Daten- und Evidenzanforderungen für Kostenerstattungen oder HTA-Einreichungen in europäischen Ländern von Vorteil
  • Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

 

Gehalt abhängig von beruflicher Qualifikation und Erfahrung (Mindestjahresbruttogehalt lt. Kollektivvertrag EUR 37.559,20).

 

Es erwartet Sie eine vielseitige Aufgabe in einem international tätigen Unternehmen mit Firmensprache Englisch. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über jobs.medel.com.

 

 

 

 

facebook  twitter youtube
© 2021 MED-EL Medical Electronics. All rights reserved